Einzelcoaching

Mein C0achingansatz:

 

Einzelcoaching findet nach einem unverbindlichen, etwa einstündigen Vorgespräch in meiner Coachingpraxis am Wilhelmsplatz 12 (Platz des Offenbacher Wochenmarktes) statt, und zwar so oft und jeweils so lange, wie wir es miteinander vereinbart haben. Auch das Honorar klären wir beim ersten mal in Abhängigkeit davon, ob die Rechnung an Ihren Arbeitgeber oder an Sie als Selbstzahler geht. Berufstätige Selbstzahler erhalten eine Rechnung, die sie steuerlich geltend machen können.

 

 

Führungskräfte-Coaching

Führungskräfte beschäftigen spezielle Themen. Hier  einige Beispiele:

  • Was ist mein Verständnis von guter Führung? Wo sehe ich meine Stärken und weitere Lernfelder?
  • Wie passt mein eigenes Rollenverständnis zu den Erwartungen meiner Vorgesetzten / meiner Mitarbeiter/innen und wie kann ich eine Klärung und Übereinstimmung  herbeiführen?
  • Wie führe ich meine Mitarbeiter/innen optimal, so dass sie gerne und gut arbeiten und wechselseitiges Vertrauen möglich ist?
  • Wie erhalte ich meine eigene Motivation und führe mich selbst durch alle Höhen und Tiefen?
  • ...

Wir arbeiten je nach Thema und Situation mit einem spezifischen Führungsrollenmodell, mit dem Managementkonzept von Fredmund Malik, mit Erkenntnissen aus der Führungsstilforschung, der Teamantwicklung, der Transaktionsanalyse, der Gruppendynamik, der Konfliktforschung, der Organisationsentwicklung u.a.

 

Mitarbeitenden-Coaching

Mitarbeitende beschäftigen spezielle Themen. Hier einige Beispiele:

  • Wie kann ich mit meinem Chef über anstehende Ziele und deren Erreichung ins Gespräch kommen?
  • Wie kann ich mit meinem Chef oder anderen Zuständigen über erforderliche Arbeitsbedingungen verhandeln?
  • Wie kann ich in Krisenzeiten und Motivationstiefs neue Kraft schöpfen?
  • Wie gehe ich souverän mit "schwierigen" Kunden und Kollegen um?
  • ...

Wir arbeiten je nach Thema  und Situation mit spezifischen Kommunikationsmodellen, dem Harvard-Konzept der Verhandlungsführung, der Transaktionsanalyse, der Burnout-Prophylaxe, der Selbstwertstärkung u.a.

 

Lebenskonzept-Coaching

Vor allem in Übergangs- und Umbruchszeiten stellen sich eine Reihe von Fragen, zum Beispiel...:

  • Wer bin ich ich, was will ich, wo ist mein Platz, was passt zu mir, wie geht es weiter?
  • Wie komme ich aus der Passivität in die Aktivität?
  • Was kann ich mir ausser dem Bisherigen noch vorstellen?
  • Wie vereinbare ich Beruf, Privatleben, Hobbies und andere Interessen?
  • Wie steige ich aus, um, wie starte ich durch..?
  • Was brauche ich zum Glücklichsein?

Wir arbeiten je nach Thema und Situation mit dem Wishcraft-Konzept von Barbara Sher, dem Zürcher-Ressourcen-Modell, hypnosystemischen Ansätzen, mit selbstwertstärkenden Ansätzen nach Nathaniel Branden, Michael Bohne u.a.

 

Grundsätzliches:

 

Unabhängig von Ihrer individuellen Fragestellung verstehe ich Coaching immer als impulsgebende Begleitung, als Unterstützung und Inspiration von Menschen hinsichtlich der Stärkung ihres Selbst, denn...

 

Keine Beziehung ist so wichtig wie die zu uns selbst und

kein Urteil so wichtig  wie das über uns selbst.

 

Menschen mit starken Selbst...

 

... haben Ziele und stehen zu diesen (Selbstklarheit)

... gehen auf ihre Ziele mutig zu (Selbstvertrauen)

... nehmen aktiv zu anderen Menschen Kontakt auf (Selbstbewußtsein)

... gönnen auch ihren Mitmenschen Wachstum und Glück (Selbstwertgefühl)

... kennen ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten (Selbstwirksamkeit)

... treten mit ihren Talenten und Ideen vor Publikum (Selbstsicherheit)

... kennen ihre Sonnen- und Schattenseiten (Selbsteinschätzung)

... vertreten mutig ihre Interessen und Überzeugungen (Selbstbehauptung)

... lassen sich von ihren Gefühlen nicht überwältigen (Selbststeuerung)

... kommen mit Stress zurecht (Selbstorganisation)

... denken auch über ihre eigenen Wirkungen nach (Selbstreflexion)

... kommen mit ihren Macken zurecht und stehen zu ihren Fehlern  (Selbstachtung).

 

Mein Coaching unterstützt auch Privatpersonen oder Studierende bzgl. neuer Weichenstellungen. Das berufsbezogene Coaching spricht Führungskräfte und Unternehmer/innen, Projektverantwortliche und fachliche Expert/innen, Politiker/innen und Verhandler/innen, Künstler/innen und Sportler/innen... gleichermassen an.

 

 

Möchten Sie mehr wissen zu meinem fachlichen Hintergrund und  meiner Arbeitsweise, klicken Sie hier:  Methoden